Holy Moley!

Permakultur, Solidarische Landwirtschaft, Biomimikry, Klimafarming, Terra Preta, Blue Economy… es gibt viele neue aufregende Konzepte, Projekte und Initiativen. Können sie uns helfen, unseren Planeten vor dem drohenden Kollaps zu retten? Vielleicht. Jedenfalls lohnt es sich, diese  (zum Teil gar nicht mehr so neuen) Ideen mal unter die Lupe zu nehmen….

 

Solidarische Landwirtschaft

Bei der „Solidarischen Landwirtschaft“ zahlen Kunden regelmäßig einen finanziellen Beitrag an den Landwirt oder Gartenbaubetrieb und erhalten dafür Lebensmittel. Der Bauer entkommt so dem Preisdruck, den große Supermarktketten auf Produzenten ausüben.

Mehr Infos

Permakultur

Der Begriff „Permakultur“ kommt ursprünglich aus der Landwirtschaft. Einer ihrer Begründer, der Australier Bill Mollison, hat das Prinzip als Entwurf „von landwirtschaftlich produktiven Ökosystemen“ definiert, die so vielfältig und widerstandsfähig sind wie natürliche Ökosysteme. Ziel ist „die harmonische Integration von Landschaft und Menschen“.

Mehr Infos

Biomimicry

Biomimicry ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich Lösungen aus der Natur für  drängende Probleme und Fragestellungen unserer Zeit zum Vorbild nimmt. Ziel ist es dabei, nicht nur technisch innovative Produkte und Verfahren zu entwickeln, sondern darüber hinaus auch neue Herangehensweisen zu etablieren.

Mehr Infos

 

 

 

 

 

Advertisements